Das war die Bundesgartenschau 2007 in Gera
?berblick
Archiv
Suche
Aktuelles _ Archiv
Friday, 9. March 2007
Kombi-Ticket

Auf der ITB in Berlin unterzeichneten Dr. Ernst-Herrmann Kubitz, Geschäftsführer der Bundesgartenschau Gera und Ronneburg 2007 GmbH, sowie Thomas Hoffmann, Sprecher des Verkehrsbetriebes Thüringen der DB Regio AG, den Kooperationsvertrag für ein BUGA-Kombi-Ticket.

Gäste können mit dem BUGA-Kombi-Ticket zum Preis von 22 Euro von allen Bahnhöfen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen nach Gera und Ronneburg reisen. Für Kinder zwischen sechs und 14 Jahren sind 16 Euro zu zahlen. Das Angebot beinhaltet die Hin- und Rückfahrt in den Nahverkehrszügen (2. Klasse) der Deutschen Bahn sowie den Tochtergesellschaften Burgenlandbahn, Elbe Saale Bahn und Erzgebirgsbahn.
Im Preis enthalten sind neben der Hin- und Rückfahrt zudem der Eintrittspreis für den Besuch beider Ausstellungsbereiche in Gera und Ronneburg sowie ein Buspendelverkehr zwischen beiden Arealen. Das BUGA-Kombi-Ticket gibt es im Vorverkauf ab dem 1. April bundesweit in allen DB Reisezentren, DB Reisebüros, DB Agenturen, an DB Automaten, im Internet unter http://www.bahn.de/buga2007 oder telefonisch über 11 8 61*. In Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sind die Tickets auch an allen DB Nahverkehrsautomaten sowie in den mit Kundenbetreuern besetzten Zügen erhältlich. Die BUGA-Kombi-Tickets sind am Geltungstag bis zum Folgetag 3 Uhr gültig.


English |  Tschechisch |  Home |  Sitemap |  FAQ |  Impressum
Buga 2007 - Mittwoch, 20.Februar.2019 02:14:09