Das war die Bundesgartenschau 2007 in Gera
?berblick
Archiv
Suche
Aktuelles _ Archiv
Thursday, 29. March 2007
BUGA-Outfit

In modischer Bekleidung des Thüringer Herstellers Inselsberg Fashion Gotha empfängt das Personal der bevorstehenden Bundesgartenschau 2007 die Besucher in Gera und Ronneburg.  BUGA-Königin Simone Hartung und Martin Lehmann von der BUGA-Veranstaltungsabteilung präsentierten das Gartenschau-Outfit zur Medien-Premiere heute am Firmensitz des Herstellers in Gotha. In den nächsten Wochen stattet Inselsberg Fashion rund 350 Mitarbeiter sowohl mit wetterfester als auch mit luftiger Kleidung aus.   „Natürlich freuen wir uns, dass unser mittelständisches Unternehmen für diese anspruchsvolle Aufgabe ausgewählt worden ist", erklärte Prokuristin Heidrun Reuter: „Wir verarbeiten dafür ein neuartiges atmungsaktives Funktionsgewebe eines deutschen Herstellers in den zum BUGA-Erscheinungsbild passenden Farbtönen. Die khakifarbenen Zip-Off-Hosen und Röcke entstehen in unserer eigenen Näherei, ebenso die terracottafarbenen Wetterjacken.  Einen Teil der  Jacken lassen wir von einem bewährten Kooperationspartner in Kielce, der polnischen Partnerstadt von Gotha, fertigen. Diese so genannten Basics ergänzen wir mit dem Zukauf der bestellten Ergänzungssortimente. Das sind bedruckte Hemden, Blusen, Poloshirts, Basecapes, Sonnenschutz-Kopfbedeckungen und Tücher in den passenden Farben und Qualitäten. In den nächsten Wochen haben wir die angenehme Aufgabe, für alle BUGA-Mitarbeiter - von der Hostess bis zum Gärtner - das persönliche Mode-Set zusammenzustellen."  Damit alles passt, waren Mitarbeiterinnen der Gothaer Firma unlängst zur Muster-Anprobe bei einem Teil des BUGA-Personals.

>>> Pressemitteilung

English |  Tschechisch |  Home |  Sitemap |  FAQ |  Impressum
Buga 2007 - Freitag, 19.April.2019 23:05:13