Das war die Bundesgartenschau 2007 in Gera
?berblick
Archiv
Suche
Aktuelles _ Archiv
Sunday, 17. June 2007
30.000 Besucher angelockt

Ideales Sommerwetter lockte am Wochenende 30.000 Besucher auf die BUGA. Sie erfreuten sich an blühenden Staudenbereichen und den in leuchtenden Farben neu bepflanzten 116 Mustergräbern im angenehm schattigen Park der Villa Jahr. Die neue Hallenschau "Blüh auf! - NRW zeigt sich bunt" zog ebenso viele Interessierte an. Sie ist noch bis einschließlich nächsten Sonntag zu sehen.

In der Nacht von Freitag zu Samstag (15./16.6.) wurden im Geraer Küchengarten von unbekannten Tätern zehn Pflanzkübel der BUGA GmbH umgeworfen und die darin befindlichen Pflanzen völlig zerstört. Es sind besonders wertvolle, seltene mediterrane Pflanzen, die den Charakter des Küchengartens unterstreichen sollen. Der Geraer Küchengarten wurde in Vorbereitung der BUGA 2007 nach historischem Vorbild rekonstruiert und in seiner ganzen Schönheit mit neu gestaltetem Fontänenbrunnen wiedererschaffen. Er soll auch nach der BUGA 2007 ein Kleinod für die Stadt Gera bleiben.

>>> Pressemitteilung

English |  Tschechisch |  Home |  Sitemap |  FAQ |  Impressum
Buga 2007 - Mittwoch, 20.Februar.2019 02:51:41